People, Person, Bar Stool, Furniture, Chair, Art, Blossom, Flora, Flower

Evenbrite German Blog

Eventbrite hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen einander durch Live-Events näherzubringen. Für das Team in unserem Büro in Berlin, das stetig wächst, ist das kein leeres Bekenntnis.

„Unsere Technologie ermöglicht Konzerte und Festivals, aber auch Aktivismus und politischen Wandel“, erklärt Annett Polaszewski-Plath, die dem Berliner Team vorsteht. Ein Beispiel: Viele der Millionen von Teilnehmer am March for Our Lives, die in Berlin, Washington und an zahlreichen anderen Orten der Welt auf die Straßen gingen, um gegen Waffengewalt zu demonstrieren, vernetzten sich über Eventbrite. „Eventbrite verändert tatsächlich die Welt. Bei diesem Gedanken bekomme ich eine Gänsehaut.“

Als internationale Metropole und Welthauptstadt des Nachtlebens liefert Berlin Eventbrite den idealen Schauplatz, um auf dieser globalen Perspektive aufzubauen, finden Annett und ihre Kollegen. Sie alle müssen lernen, die Anforderungen eines globalen Markts mit den Besonderheiten ihrer Heimatstadt in Einklang zu bringen. Da trifft es sich gut, dass viele Teammitglieder stark mit der Kreativszene vernetzt sind – so zum Beispiel Zusan Yousif, die neben ihrer Funktion als Strategic Account Manager bei Eventbrite an drei Tagen in der Woche als DJ und Produzentin arbeitet.

„Mein Job hier ist unmittelbar mit meiner Leidenschaft verknüpft“, verrät sie uns. „Hier erhalte ich die Chance, Leuten zu helfen, die dasselbe tun wie ich, und es ist bemerkenswert, wie oft ich in den Clubs, in denen ich als DJ arbeite, auf Eventbrite angesprochen werde. Fast jede Nacht.“

Ihrer Zeit voraus


Eventbrites Plattform ist fortschrittlicher als die Portale der deutschen Wettbewerber. „Viele unserer Konkurrenten begnügen sich damit, Tickets zu verkaufen. Wir dagegen liefern Veranstaltern die Daten und Tools, mit denen sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und nach und nach ihr Geschäft ausbauen können“, so Sandro Spieß, Head of Marketing im Berliner Büro. „Wir sind in erster Linie ein Technologieunternehmen und Ticketing ist nur eine der Herausforderungen, die wir für unsere Veranstalter mit dieser Technologie lösen.“

Dieses Alleinstellungsmerkmal hält Annett für einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil: „Wir beobachten die Dynamik und der Markt bewegt sich in unsere Richtung. Wir haben die Chance, bei diesem Übergang eine Führungsrolle einzunehmen.“

Langfristiger Nutzen kann auch kurzfristige Herausforderungen mit sich bringen. Kreditkarten sind in Deutschland eher unbeliebt und Trends wie RFID und Mobile Ticketing waren vor einigen Jahren noch nahezu unbekannt. Veranstalter und ihre Kunden müssen sich erst darauf einstellen. Das Berliner Team nimmt indessen eine Vermittlerrolle ein: Durch die Bereitstellung von Papiertickets bedienen sie die Erwartungen der Kunden, während sie neuen Kunden gleichzeitig die Effizienz eines moderneren Ansatzes vor Augen führen.

Für Senior Field Operations Manager Philip Schudy, der im Zuge der Übernahme seines früheren Arbeitgebers Ticketscript im letzten Jahr zu Eventbrite stieß, stellt sich dies als spannende Perspektive dar.

„Wir haben die Chance, eine echte Veränderung in diesem Markt zu bewirken“, so Philip. „Eventbrite ist eine überaus fortschrittliche Plattform. Das Selbstbedienungsmodell macht alles wesentlich einfacher. Es eröffnet mehr Leuten den Zugang zu Events.“

Mitarbeiter im Mittelpunkt

Die Britelings im Berliner Büro haben sich nicht nur wegen des erstklassigen Produkts für Eventbrite entschieden. Da ist auch noch die Unternehmenskultur.

„Eventbrite ist kein Bürojob wie jeder andere“, erklärt Zusan. „Du kannst du selbst sein, kannst deine Kreativität ausleben. Das liebe ich an meiner Arbeit hier – dass du nicht vorgeben musst, jemand anderes zu sein.“

Kürzlich entschied Zusan, dass es an der Zeit für eine grundlegende Änderung sei, um ihre Kreativität ausleben zu können. Also reduzierte sie ihre Arbeitszeit von fünf auf vier Tage pro Woche – ein Schritt, den Annett nicht nur mittrug, sondern aktiv unterstützte.

„Sie sagte zu mir: ‚Wenn du dir den ganzen Tag lang den Kopf über die Probleme deiner Kunden zerbrichst, bleibt die Kreativität auf der Strecke. Vielleicht solltest du einen Tag weniger arbeiten‘“, erinnert sich Zusan. „So ist es perfekt. Ich kann mir wirklich nichts Besseres vorstellen.“

Annett sieht das genauso. „Es hat ihr so viel Kraft und Motivation gegeben. Sie ist eine völlig andere Zusan! Ich bin wirklich davon überzeugt, dass es das Beste in den Leuten zum Vorschein bringt, wenn sie einer Leidenschaft nachgehen können – und das ist auch das Beste für das Unternehmen. Wenn wir das unterstützen können, bin ich absolut dafür.“

Das gilt auch fürs Familienleben, sagt Sandro. Diesen Sommer plant er, in achtwöchigen, voll bezahlten Vaterschaftsurlaub zu gehen, den Eventbrite zusätzlich zur staatlich garantierten 14-monatigen Elternzeit anbietet, die nur anteilsmäßig bezahlt wird. Nur sehr wenige Arbeitgeber in Deutschland bieten jungen Vätern eine solche Möglichkeit.

„Ich kann kaum sagen, wie sehr ich mich darauf freue, diese acht Wochen mit meiner Familie zu verbringen – und das in der Gewissheit, finanziell abgesichert zu sein“, erklärt er. „Das ist schon großartig.“

Vor ihrem Unternehmenseinstieg im letzten Jahr sorgte sich Annett, die selbst Mutter ist, um die Work-Life-Balance. Doch ein Gespräch mit CEO Julia Hartz zerstreute ihre Sorgen. „Sie sagte zu mir: ‚Annett, wir unterstützen Familien. Das gehört zu unserem Selbstverständnis als Unternehmen.‘ Und das kann ich nur bestätigen. Ich kann früh Feierabend machen und meine Arbeit wieder aufnehmen, wenn meine Tochter im Bett ist. Ich kann Meetings um die Familienzeit herum legen und alle sind damit einverstanden.“

Zusammen wachsen

Die Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen, weiß das Berliner Team, bedeutet auch, offen gegenüber den Herausforderungen zu sein, mit denen sie konfrontiert sind.

„‚Make it happen‘ gehört zu unserer Kultur und man bekommt hier wirklich die Chance, sich einzubringen“, erklärt Philip. „Wenn du eine Idee hast, redest du mit deinem Vorgesetzten oder sogar einer anderen Abteilung und startest dein eigenes Projekt. Wir werden angeregt, kreativ zu sein und neue Lösungen und Kommunikationsmethoden zu finden.“ Trotz der Größe von Eventbrite – inzwischen sind es über 900 Mitarbeiter weltweit – sei das Unternehmen seinen Start-up-Wurzeln treu geblieben, sagt er.

Zusan stimmt ihm zu: „Ownership ist bei uns ein geflügeltes Wort. Du musst dir viel selbst beibringen – musst mit anderen Abteilungen, anderen Länderbüros sprechen und herausfinden, was deren Aufgaben sind. Und wenn du der Meinung bist, dass es eine bessere Lösung gibt, kannst du deine Idee umsetzen.“

Als Teamleiterin bezeichnet Annett Wachstumsförderung als ihre Kernaufgabe: „Ich möchte meinen Kollegen die Möglichkeit geben, erfolgreich zu sein und an ihren Aufgaben zu wachsen, denn so verhelfen wir auch Eventbrite dazu, in diesem Markt zu wachsen.“

Wachstum braucht natürlich Flexibilität – eine Herausforderung, der sich insbesondere das Berliner Team gegenübersah, als sich dessen Größe im vergangenen Jahr mit der Übernahme von Ticketscript verdoppelte. Laut Sandro ist die Bürokultur noch in der Entwicklung begriffen – schließlich müssen zwei unterschiedliche Unternehmenskulturen und Plattformen zusammengeführt werden.

„Wir denken ständig darüber nach, was wir tun können, um den Mitarbeitern dabei zu helfen, sich weiterzuentwickeln. Vor allem möchten wir ihnen die Freiheiten lassen, Neues auszuprobieren und aus Fehlern zu lernen“, sagt er. „Das halte ich für äußerst wichtig.“

Auch Transparenz ist wichtig. Mit ihren „Heart to Hartz“-Sitzungen geht Geschäftsführerin Julia Hartz da mit gutem Beispiel voran, findet Sandro. Was auch immer den Mitarbeitern auf dem Herzen liegt – von „Was sind die größten Expansionsrisiken in Europa?“ bis zu „Wir war dein Urlaub?“ ist keine Frage tabu.

„Das Unternehmen bemüht sich darum, auch uns hier in Deutschland auf dem Laufenden zu halten und über das aktuelle Tagesgeschäft zu informieren“, erzählt er. „Das ist täglich spürbar.“

Globale Unterstützung

Die Bemühungen, in Kontakt zu bleiben, erstrecken sich auf Britelings in aller Welt, wie Zusan betont.

„Ich finde es bemerkenswert, wie oft ich Meetings mit amerikanischen Kollegen habe“, sagt sie. „Gegenseitige Anrufe – für uns am Nachmittag und für sie am Morgen – sind trotz der Zeitzonendifferenz kein Problem. Schon cool, wie gut das funktioniert.“

Das Berliner Team pflegt besonders enge Beziehungen zu den anderen Britelings in Europa. Chat-Sitzungen über Slack und Google Hangouts stehen regelmäßig auf der Tagesordnung. Als sie bei Eventbrite anfing, wurde Zusan beispielsweise über das Buddy-System von Eventbrite von einer Londoner Kollegin eingearbeitet: „Sie hat mir alles beigebracht, was ich über Eventbrite weiß!“

Auch Philip bespricht sich täglich mit seinen Kollegen in Spanien, Großbritannien, Belgien und den Niederlanden und reist einmal im Quartal für ein Treffen unter vier Augen nach Amsterdam oder London. Er betrachtet die internationale Community von Eventbrite als berufliche und persönliche Chance: „Es ist toll, Einblick in verschiedene Kulturen und unterschiedliche Kunden zu bekommen.“

Sandro erklärt, sein Team halte ebenfalls engen Kontakt zu den internationalen Kollegen, werde aber durchaus ermutigt, eigene Wege zu gehen. Die Erfahrungen des Berliner Büros in Deutschland, so sagt er, dienten dem Rest des Unternehmens als Modell, um sich dem Thema Lokalisierung zu nähern und sich den Kulturen in den verschiedenen Märkten anzupassen.

„Wir haben die Freiheit, unsere eigene Version von Eventbrite zu schaffen“ schließt er. „Und es ist äußerst wichtig, diese Identität zu entwickeln, denn wir werden immer größer.“

*****

Du hast Lust, dem Team beizutreten?

Dann lies dir unsere Stellenausschreibungen durch, wende dich an Irene van der Burg oder erfahre mehr über die Berliner Britelings Laurids Seibel und Josy Wick.

Published on Jun 28, 2018

People also viewed

Digital Marketing Associate

San Francisco California United States San Francisco, California, United States Marketing Marketing
THE CHALLENGEEventbrite created a dedicated music division whose mission is to build the world’s most powerful live music platform, which will enable music venues and promoters to sell more tickets, streamline operations, and increase revenue. We’...

VP - Data

San Francisco California United States San Francisco, California, United States Analytics Analytics
THE CHALLENGEEventbrite is looking for a VP of Data who will lead end-to-end data strategy and the consolidation of data-related efforts throughout the business. The ideal candidate will have expertise in data science and data architecture, as wel...

Revenue Operations Analyst

Nashville Tennessee United States Nashville, Tennessee, United States Revenue Operations Revenue Operations
THE CHALLENGERevenue Operations strives to enable our Revenue facing functions (Sales, Marketing, Account Management, Customer Success) to scale top line growth quickly and efficiently.  We are looking for high energy, entrepreneurial minded indiv...

Fraud & Spam Operations Specialist

São Paulo State of São Paulo Brazil São Paulo, State of São Paulo, Brazil Sales Sales
We’re looking for a born detective to join our cross-functional spam & fraud fighting team. You’ll help review and make decisions on specific cases of suspected fraud, spam and abuse, and contribute to our detection mechanisms. We’ve built mac...

Head of Internal Audit

San Francisco California United States San Francisco, California, United States Finance Finance
THE CHALLENGEThere are exciting things going on at Eventbrite.  Our product portfolio as well as our domestic and international presence continues to grow and expand at a rapid pace.  As a result, our business has become more complex and dynamic. ...

Recruiting Coordinator - Europe

Madrid Community of Madrid Spain Madrid, Community of Madrid, Spain Briteling Experience Briteling Experience
THE CHALLENGEAt Eventbrite, people are our number one priority. Our goal of building the platform to power live events and experiences for millions globally relies on our strong foundation of people and culture. We are the face of Eventbrite, and ...

Sign up to Job Alerts

Not ?

Thank you