People, Person, Bar Stool, Furniture, Chair, Art, Blossom, Flora, Flower

Evenbrite German Blog

Als eine der ersten Eventbrite-Mitarbeiterinnen im Berliner Team hat Josephine Wick in den letzten Jahren viele Änderungen – und mehrere Büroumzüge – miterlebt. In diesem Interview erzählt sie uns, warum ihr Weg sie zu Eventbrite geführt hat, wie sie und ihre Kollegen den Kontakt zu anderen Britelings in aller Welt halten und was bei all den Neuerungen beim Alten geblieben ist.


Wofür steht Eventbrite und was sind deine Aufgaben im Team?

Ich betrachte es als unsere Aufgabe, anderen Menschen dabei zu helfen, ihre Ideen zu verwirklichen. Wenn du zum Beispiel gerne kochst, hegst du vielleicht den Wunsch, deinen Job zu kündigen und Kochkurse zu geben. Eventbrite ist das Werkzeug, mit dem du dir diesen Traum erfüllen kannst. Auf der anderen Seite sind da die Menschen, die wir durch solche Live-Events zusammenbringen – wie zum Beispiel die Teilnehmer an dem Kochkurs. Das liebe ich, denn solche Begegnungen bereichern unser Leben.

Ich bin Content Marketing Manager für das Berliner Büro. Das bedeutet, dass ich verschiedene kreative Aufgaben übernehme, um auf Eventbrite aufmerksam zu machen und potenzielle Kunden unter den Leuten zu finden, die uns noch nicht kennen. Ich betreibe Blogs, verfasse Social-Media-Posts und betreue Kunden im Außendienst. Viele unserer Inhalte sind praktische Hilfen – etwa Checklisten und Leitfäden, die Veranstalter nutzen können, um die richtige Location zu finden. Andere, wie „Sechs Dinge die du kennst, wenn du einen Eventmanager datest“, sind eher humorvoll. Es gibt eine Menge Abwechslung. Langweilig wird mir nie!

Warum hast du dich entschieden, dem Team beizutreten?

Schon während meines Studiums habe ich hier in Teilzeit gearbeitet, als wir noch ein kleines Team waren – ich war die vierte Mitarbeiterin im Berliner Büro. Ich bin in der Nähe von Frankfurt aufgewachsen, habe aber während meiner Schulzeit ein halbes Jahr in Kalifornien verbracht. Seither galt mein Interesse dem Silicon Valley und ich suchte nach einem Karriereeinstieg in der IT-Branche. Eventbrite war für mich besonders interessant – zum einen wegen der Branche, zum anderen wegen der Unternehmenskultur.

Außerdem wollte ich in Berlin bleiben. So viele amerikanische IT-Firmen eröffnen hier ihre ersten europäischen Büros und außerdem ist die Stadt einfach großartig. Die Lebenshaltungskosten sind niedrig, es gibt eine gute Infrastruktur und man ist ideal angebunden. Ich wohne zwar auf der anderen Seite der Stadt, aber mein Weg zur Arbeit dauert dank der guten öffentlichen Verkehrsmittel nur 30 Minuten. Und dann gibt es hier so viele Konzerte und andere Freizeitangebote. Ich liebe es.


Was hat dich an der Unternehmenskultur angesprochen?

Man fühlt sich wie in einer Familie. Alle sind freundlich und unterstützen einander und wir reden sehr offen miteinander. Eventbrite weiß, wie man nicht nur qualifizierte Mitarbeiter, sondern tolle Menschen anstellt. Und es klingt kitschig, aber „work hard, play hard“ trifft es ziemlich gut. Wir sind sehr engagiert bei der Sache, haben aber auch eine Menge Spaß zusammen. Wir essen zusammen zu Mittag und nehmen an vierteljährlichen Team-Events teil, um einander auch außerhalb des Büros kennenzulernen. Eventbrite ist ein großes Unternehmen, aber das deutsche Team ist im Vergleich eher klein, sodass hier nach wie vor eine gewisse Start-up-Atmosphäre herrscht. Jeden Morgen wache ich voller Vorfreude auf den Tag auf. So war es, als ich anfing, und so ist es immer noch.

Das Unternehmen tut auch sehr viel für unser Privatleben. Wir erhalten Vorteile, die traditionelle deutsche Unternehmen nicht bieten – etwa das Mittagessen, umfassende Versicherungsleistungen und Wellness-Vergünstigungen. Eventbrite beteiligt sich an den Gebühren fürs Fitnessstudio oder bezahlt dir sogar dein Surfbrett. Wir können auch in Heimarbeit arbeiten, wenn wir die Flexibilität brauchen. Das Management engagiert sich für eine gute Work-Life-Balance. Ich arbeite viel, aber nicht, weil ich muss, sondern weil ich will.

Mit welchen Herausforderungen war das Berliner Büro konfrontiert?

Wir sind schnell gewachsen – ich glaube, in den letzten zweieinhalb Jahren sind wir allein fünf Mal umgezogen. Die größte Umstellung war die Übernahme von Ticketscript im letzten Jahr, weil dadurch plötzlich zahlreiche neue Mitarbeiter zu uns stießen. Aber ich denke, wir sind inzwischen zusammengewachsen, und es ist schön, zu sehen, dass das Unternehmen so viel in das Berliner Team investiert. Es fühlt sich gut an, zu wissen, dass unsere Arbeit geschätzt wird und dass wir die Chance erhalten, wirklich etwas zu bewegen.

Bei allen Veränderungen habe ich das Gefühl, dass das, was Eventbrite als großartiges Unternehmen auszeichnet, unverändert bleibt. Menschen in die Lage zu versetzen, Events auf die Beine zu stellen, und sie zusammenzubringen – das sind nach wie vor die Gründe für unser tägliches Handeln.

Wie sieht ein typischer Tag für dich aus?

Der Tag beginnt für das Marketing-Team stets um 9:30 Uhr mit einer kurzen Besprechung. Wir tauschen gute Neuigkeiten aus, besprechen unsere wichtigsten Tagesaufgaben und wo wir Hilfe gebrauchen könnten und schauen uns die Zahlen vom Vortag an. Wir arbeiten sehr eng mit dem Business Development Team zusammen. Daher sehen wir uns unter anderem die Anzahl der Leads an, die unser Team generiert hat. Nach der Besprechung folgen Meetings unter vier Augen und ich stimme mich mit meinen Kollegen in Großbritannien ab. Ich bespreche mich natürlich auch mit dem Team in den USA, aber erst später am Tag wegen der Zeitverschiebung.

Abgesehen davon ist kein Tag wie der andere. In letzter Zeit arbeite ich viel an der Event Academy, einem Schulungsprogramm, das wir vierteljährlich in Partnerschaft mit Facebook anbieten. Hunderte von Veranstaltern nehmen daran teil, um sich über Werbemöglichkeiten für ihre Events zu informieren. Im Anschluss folgt ein Dinner oder eine After-Party. Außerdem veröffentlicht unser Team täglich neuen Content, also verfasse ich viele Texte, schreibe Material aus den USA oder Großbritannien für den deutschen Markt um und arbeite mit unseren Designern zusammen. Immer müssen mehrere Dinge gleichzeitig erledigt werden. Das hat mich gelehrt, mir meine Zeit sinnvoll einzuteilen und mir Prioritäten zu setzen.

Wie sieht die Zusammenarbeit mit anderen Eventbrite-Büros aus?

Wir setzen uns stark dafür ein, nicht als getrennte Büros, sondern als globales Team aufzutreten. Wir vom Marketing arbeiten zum Beispiel gerade an globalen Initiativen für Onboarding und Meetings, um sicherzustellen, dass wir uns alle an dieselben Standards halten. Neben unseren täglichen Besprechungen kommen alle acht Büros alle zwei Wochen über Google Hangouts zu einem Global Marketing Meeting zusammen.

Das Management bemüht sich sehr darum, transparent zu sein und sicherzustellen, dass wir uns mit der Zentrale verbunden fühlen. Als ich anfing, wurde ich für eine Woche zum Onboarding nach San Francisco eingeladen. Zudem findet jeden Monat ein globales „All Hands“-Meeting statt, an dem alle Büros in Europa, den USA und Brasilien teilnehmen.

Julia Hartz, unsere CEO, ist auch sehr zugänglich. In regelmäßigen Abständen kümmert sie sich in „Heart to Hartz“-Meetings um die Anliegen der Länderbüros und beantwortet alle unsere Fragen, sowohl berufliche als auch private. Außerdem versucht sie, jedem Büro mindestens einmal im Jahr einen Besuch abzustatten. Das erste Mal, als sie nach Berlin kam, war ich noch Studentin und absolvierte gerade mein Praktikum bei Eventbrite. Ich werde ihr nie vergessen, dass sie sich die Zeit nahm, mir ein Interview für meine Masterarbeit zu geben. Wir alle bewundern sie und blicken zu ihr auf, doch sie gibt uns auch das Gefühl, wirklich mit ihr reden zu können.

Wie läuft das Mentoring-Programm im Berliner Büro ab?


Wir alle haben jede Woche ein Mitarbeitergespräch. Darin besprechen Sandro, mein Vorgesetzter, und ich meine Quartalsziele und meine allgemeine Karriereentwicklung. Wenn mir etwas zu schaffen macht, kann ich ehrlich zu ihm sein. Dann sage ich etwa: „Das und das läuft gut, aber das und das nicht. Kannst du mir bei dem und dem helfen?“ Er sieht auch Qualitäten in mir, die ich selbst nie erkannt hätte, und versteht sich darauf, mir zu zeigen, wie ich mich verbessern kann, ohne dass es negativ auf mich wirkt. Ich bin zum Beispiel kein großer Redner und er hat mich kürzlich dazu gedrängt, ein Live-Webinar zu geben. Er sagte zu mir: „Wenn du es hasst, musst du es nie wieder tun. Aber versuch es.“ Ich war so nervös. Ich war stinksauer auf ihn! Aber ich habe es getan, und jetzt habe ich einen Narren daran gefressen. Er hat mir geholfen, mich aus meiner Komfortzone heraus zu trauen und Dinge zu wagen, von denen ich niemals gedacht hätte, dass ich gut darin bin. Er ist der beste Mentor, den ich je hatte.

*****

Du hast Lust, dem Team beizutreten?

Dann lies dir unsere Stellenausschreibungen durch, wende dich an Irene van der Burg oder erfahre, warum Berlin’s die Berliner Britelings ihrer Zeit weit voraus sind.

Published on Jun 28, 2018

People also viewed

Event Marketing Manager - Berlin

Berlin Berlin Germany Berlin, Germany Marketing Marketing
DIE HERAUSFORDERUNGEventbrite ist eine weltweit agierende Ticketing- und Eventplattform. Wir sind ein international arbeitendes Team mit mehr als 900 Kollegen in elf Ländern, unter anderem in den USA, Deutschland, Brasilien, Australien, den Nieder...

Senior Engineering Manager

Madrid Community of Madrid Spain Madrid, Community of Madrid, Spain Engineering Engineering
THE CHALLENGEEventbrite's business continues to grow and scale rapidly, powering millions of events. Event creators and event goers need new tools and technologies that empower them to have the most meaningful live experiences. As a Engineering Le...

Product Designer, Web Presence

Madrid Community of Madrid Spain Madrid, Community of Madrid, Spain Design Design
THE ROLEAt Eventbrite, we aim to deliver groundbreaking event organizer tools and attendee experiences. As a product designer you will be responsible for UI/UX design and IxD, and play a key role in ideation, roadmapping, analysis, feature design,...

HR Generalist Germany

Berlin Berlin Germany Berlin, Germany Briteling Experience Briteling Experience
THE CHALLENGEOver the past 10 years, the Eventbrite team has grown from a small but mighty group in San Francisco to a global community of 900 in 11 countries. We are scaling our Briteling Experience (or People) team to support our domestic and in...

Manager, Product Design

Madrid Community of Madrid Spain Madrid, Community of Madrid, Spain Design Design
THE CHALLENGEEventbrite’s mission is to bring the world together through live experiences. Whether through attending your favorite concert or hosting a conference, events can be transformative. They can also be pretty complicated. As a product for...

Senior Product Designer - Platform

San Francisco California United States San Francisco, California, United States Design Design
THE CHALLENGEAt Eventbrite, our mission is to empower people through live experiences. Whether through attending your favorite concert or hosting a conference, events can be transformative. They can also be pretty complicated. As a product for any...

Sign up to Job Alerts

Not ?

Thank you